SBF Motor-Praxis Drucken

Für den SportbooFührerschein ist innerhalb eines Jahres eine theoretische und eine praktische Prüfung abzulegen. Für die Praxisausbildung bieten wir Motorboot-Übungsfahrten in kleinen Gruppen von ca. sechs Teilnehmern an.

Die Fahrten bauen aufeinander auf und vermimeln die notwendigen Prüfungsinhalte sowohl für den Binnen- als auch den Seebereich. Die prüfungsrelevanten Manöver sind in der SportbooFührerschein-Verordnung (SpFV) vorgegeben und bestehen aus Pflicht- und sonstigen Manövern:

Pflichtmanöver

  • Remungsmanöver unter Maschine (Boje über Bord)
  • Anlegen unter Maschine
  • Ablegen unter Maschine
  • Steuern nach Kompass (nur bei Seeschifffahrtsstraßen)
  • Peilen (Einfache oder Kreuzpeilung(nur bei Seeschifffahrtsstraßen) 

sonstige Manöver/Fähigkeiten

  • Kursgerechtes Aufstoppen
  • Wenden auf engem Raum
  • Steuern nach Schifffahrtszeichen
  • Anlegen einer Rettungsweste / eines Sicherheitsgurtes
  • Manöverschallsignal (eins von drei)

Die ersten Praxisfahrten werden voraussichtlich Ende März 2018 stattfinden. Termine folgen...