Unser Wassersportrevier... Drucken

... ist der Kemnader See im Städtedreieck Bochum / Witten / Hattingen.

luftbildseeDer von 1976 bis 1979 durch Verbreiterung und Aufstau der Ruhr entstandene  und 1980 für den Wassersport freigegebene Kemnader See ist Bestandteil und Kernpunkt des Freizeitzentrums Kemnade, einer vor den Toren der Ruhrgebietsstädte errichteten, großräumigen Tageserholungsanlage mit vielfältigen Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten für die Bewohner der Region.

Der Kemnader See mit seiner 125 ha großen Wasserfläche hat sich als jüngster Ruhr-Stausee in landschaftlich reizvoller Lage und bei durchweg günstigen Windverhältnissen als ideales Wassersportrevier erwiesen und zu einem beliebten Gewässer für Segler und Surfer entwickelt. Segeln und Surfen auf dem Kemnader See bedeutet: Erholung, Entspannung, aktive Freizeitgestaltung auf spielerisch-sportlicher Basis inmitten der Erholungslandschaft des mittleren Ruhrtals, da wo das Ruhrgebiet am schönsten ist.